Marjana-Gaponeko-D

Marjana
Gaponeko

Marjana Gaponeko

  1. geboren 1981 in Odessa (Ukraine)
  2. Germanistikstudium an der Universität Odessa und schreibt
  3. seit 1996 auf Deutsch
  4. Zahlreiche Beiträge in Literaturzeitschriften und Anthologien
  5. Langjährige Aufenthalte in Krakau und Dublin
  6. Mitglied des Autorenforums »Der Goldene Fisch«
  7. Frau Ava Literaturpreis 2009

Marjana Gaponenko verbrachte Kindheit und Jugend in Odessa. Nach dem Schulabschluss studierte sie Germanistik an der Universität Odessa und begann Gedichte zu schreiben und zu veröffentlichen. In Deutschland wurde sie zunächst von Erik Martin durch Veröffentlichungen in der Literaturzeitschrift Muschelhaufen gefördert und einem größeren Leserkreis bekannt.

2000 debütierte sie mit dem Gedichtband Wie tränenlose Ritter, 2010 erschien der erste Roman, Annuschka Blume, beim Residenz Verlag. Gedichte wurden ins Englische, Französische, Italienische, Polnische, Rumänische und Türkische übersetzt. Sie ist Mitglied des Autorenforums Der Goldene Fisch[1].

Nach jeweils zweijährigen Aufenthalten in Krakau und Dublin lebt Marjana Gaponenko in Mainz und Krakau.

Marjana Gaponeko liest am Montag, den 28. Mai um 11 Uhr in der Kammgarn.

Folge uns auf Facebook
Info-Hotline: 0660 6566836

;)

:’)

:/

:o

8|

X(

:)

:X

:’(

:D

20 - 22/ 05/ 2016

anmelden